Skip to main content
Seit über 50 Jahren für Sie im Rhein-Main Gebiet

Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT)
mit dem neuen LiKAWAVE VARIO 3i®

Neue Impulse für die Schmerztherapie

NEU: DER FLÄCHENFOKUS

Die hochenergetische „Wide Focussing“-Technologie emittiert einen Flächenfokus statt eines gewöhnlich sehr punktförmigen Fokusvolumens. Herkömmliche, punktförmig fokussierte Quellen haben den Nachteil einer lokal begrenzten Therapiezone, welche im Nah- und Fernfokusbereich fast keine signifikante Energie zur Therapie aufweisen. Im Gegensatz dazu erzeugt die neue, modifizierte „Wide Focussing“-Impulsquelle des LiKAWAVE VARIO 3i ein großes effektives Energievolumen. Bekannte Probleme der Zielgenauigkeit gehören damit endlich der Vergangenheit an.

NEU: DER INVERT MODUS

Die neuartige Invert-Technik beruht auf einer Umkehrung der Impulsrelation bestehender Vario-Modi:
höhere Impulsstärke – geringere Impulsdichte; geringere Impulsstärke – höhere Impulsdichte.
Diese Inversion erhöht das einsetzbare Energiespektrum bei diversen Indikationen und bewirkt damit eine weitere Steigerung der Erfolgsrate des LiKAWAVE VARIO 3i.

NEU: das HD KERAMIK-PROJEKTIL

Speziell entwickelt für höhere Energien und komfortablere Behandlungen.

Das innovative Projektil des LiKAWAVE VARIO 3i besteht aus HD Keramik und ist durch seine Korrosionsbeständigkeit und den Keramik-Poliereffekt weitaus langlebiger als herkömmliche Projektile. Darüber hinaus bewirkt es eine Reduktion des negativen Anteils der Druckkurve – und damit steigt die Schmerzverträglichkeit des Patienten. Weil das HD Keramik ausserdem eine höhere Energie der Stosswelle bewirkt, ist eine effektivere Behandlung auch in tieferen Gewebsschichten möglich.